Konomi Suzuki – Anisong-Star mit Liveband

Konomi Suzuki

Anisong-Fans aufgepasst: Gemeinsam mit dem japanischen Label MAGES. holen wir den Dauerbrenner und Publikumsmagneten Konomi Suzuki zur AnimagiC 2019 – auch in diesem Jahr mit Liveband sowie mit beliebten und neuen Songs im Gepäck, darunter natürlich ihre gefühlvolle Pop-Rock-Hymne Utaeba Soko ni Kimi ga Iru Kara zur Netflix-Serie Lost Song: Das Lied der Wunder.

Konomi Suzuki (Bild oben), Jahrgang 1996, gewann 2011 den japanweiten Anisong Grand Prix von ANIMAX und debütierte daraufhin 2012 im Alter von nur 15 Jahren mit dem Song CHOIR JAIL, der auch hiesigen Anime-Fans als Theme-Song der TV-Serie Dusk Maiden of Amnesia bekannt ist. Es folgten zahlreiche weitere Anime-Hits, darunter This game zu No Game No Life und Redo zu Re:ZERO -Starting Life in Another World-. Für den No Game No Life-Prequel-Movie sang Konomi Suzuki wiederum den emotionalen Theme-Song There Is a Reason ein.

Bei ihrer AnimagiC-Premiere im Jahr 2017 und ihrem Jubiläums-Encore im vergangenen Jahr eroberte sie die Besucherherzen im Sturm und beeindruckte mit ihrer energiegeladenen, lebendigen und authentischen Performance. 2018 feierte Konomi Suzuki zudem ihr großes Debüt als Seiyu und sprach die Hauptfigur Rin in der musikalischen Fantasy-Serie Lost Song: Das Lied der Wunder (Netflix, u. a. in deutscher Synchro) – natürlich begleitet von einem Konomi-Suzuki-Anisong. Zuletzt erschien im Oktober 2018 ihre aktuelle Single Ao no Kanata, das beschwingte Ending zur zwölfteiligen Mobile-Game-Anime-Adaption Between the Sky and Sea (OmU-Stream bei Crunchyroll).

Weitere Informationen über Konomi Suzuki finden japanischsprachige Fans auf der offiziellen japanischen Website konomi-suzuki.net.

Anisongs von Konomi Suzuki (Auswahl):
  • CHOIR JAIL zu Dusk Maiden of Amnesia (dt. bei Kazé Anime)
  • This game zu No Game No Life (dt. bei KSM Anime)
  • Redo zu Re:ZERO -Starting Life in Another World- (OmU-Stream bei Crunchyroll)
  • Chaos Syndrome zu Chaos;Child (OmU-Stream bei Crunchyroll)
  • There Is a Reason zu No Game No Life Zero (dt. bei KSM Anime)
  • Utaeba Soko ni Kimi ga Iru Kara zu Lost Song: Das Lied der Wunder (u. a. dt. Stream bei Netflix)
  • Ao no Kanata zu Between the Sky and Sea (OmU-Stream bei Crunchyroll)
Konomi Suzuki auf der AnimagiC 2019
Konomi Suzuki wird auf der AnimagiC 2019 mit Liveband und ihren unverwechselbaren Hits die Bühne rocken und natürlich auch eure Autogrammwünsche erfüllen. Außerdem werdet ihr dem Anisong-Star in einem Q&A-Panel eure Fragen stellen können.
Konomi Suzuki
Konomi Suzuki live on stage auf der AnimagiC 2018 – Foto © AnimaniA-Magazin / K.Bähler