Konomi Suzuki – Anisong-Zauber mit Live-Band

©️KADOKAWA CORPORATION

Im Rahmen des großen No Game No Life-Anime-Hightlights präsentieren wir euch in Kooperation mit dem hiesigen Publisher KSM neben Regisseurin Atsuko Ishizuka und den Produzenten Kenji Nakamoto und Sho Tanaka auch die Anisong-Sängerin Konomi Suzuki erneut in Mannheim! Die Künstlerin, die 2017 auf der AnimagiC Europapremiere feierte, steuerte neben This game zu No Game No Life und auch den Theme-Song There Is a Reason zum Prequel-Movie No Game No Life Zero bei. Bei ihrem zweiten AnimagiC-Besuch wird sie von einer Liveband begleitet und gibt erneut gemeinsame Konzerte mit ZWEI.

Konomi Suzuki

Konomi Suzuki (Bild oben), Jahrgang 1996, gewann 2011 den japanweiten Anisong Grand Prix von ANIMAX und debütierte daraufhin 2012 im Alter von nur 15 Jahren mit dem Song „CHOIR JAIL“, der auch hiesigen Anime-Fans als Theme-Song der TV-Serie Dusk Maiden of Amnesia bekannt ist. Es folgten zahlreiche weitere Anime-Hits, darunter This game zu No Game No Life und Redo zu Re:ZERO -Starting Life in Another World-. Für den No Game No Life-Prequel-Movie (Key-Art links) sang Konomi Suzuki wiederum den emotionalen Theme-Song There Is a Reason ein. Die sympathische Künstlerin verzauberte bei ihrer Europapremiere auf der AnimagiC 2017 die Besucher von der ersten Note an mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und publikumsnahen, mitreißenden Performance.

Weitere Informationen über Konomi Suzuki finden japanischsprachige Fans auf der offiziellen japanischen Website http://konomi-suzuki.net.

Anisongs von Konomi Suzuki (Auswahl):
  • CHOIR JAIL zu Dusk Maiden of Amnesia
  • This game zu No Game No Life
  • Redo zu Re:ZERO -Starting Life in Another World-
  • Chaos Syndrome zu Chaos;Child
  • There Is a Reason zu No Game No Life Zero
Konomi Suzuki auf der AnimagiC 2018
Atsuko Ishizuka, Kenji Nakamoto, Sho Tanaka und an Stage-Special-Events, Q&A- und Signing-Sessions rund um No Game No Life teilnehmen. Außerdem wird sie zwei Konzerte mit Liveband geben – gemeinsam mit ZWEI.

 

Bild No Game No Life Zero: ©Yuu Kamiya,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION /NO GAME NO LIFE ZERO PARTNERS