Mika Kobayashi – Japanische Sängerin und Songwriterin

Mika Kobayashi

Wir freuen uns, einen weiteren japanische Musik- und Performance-Ehrengast für die AnimagiC 2018 anzukündigen: Die renommierte Sängerin und Songwriterin Mika Kobayashi steuerte in ihrer Karriere bereits Songs zu Animes wie Guilty Crown, Attack on Titan und Kabaneri of the Iron Fortress bei. Auf der AnimagiC 2018 wird sie euch nicht nur in ihren eigenen Konzerten verzaubern, sondern auch die Performance der Samurai-Show-Gruppe KAMUI musikalisch begleiten.

Mika KobayashiDie Sängerin, Pianistin und Songschreiberin Mika Kobayashi stammt aus der Präfektur Hiroshima und verfolgt ihre kreative Visionen als freie, unabhängige Künstlerin mit ihrem eigenen Label Miccabose. In ihrem Portfolio finden sich Songs zu den Anime-Serien Attack on Titan und Kabaneri of the Iron Fortress von WIT STUDIO sowie zu Games wie FINAL FANTASY XI.

Anime- & Game-Songs von Mika Kobayashi (Auswahl):
  • „βίος“ und „βίος-δ“ zu Guilty Crown
  • „BRE@TH/LESS“ und „MKAlieZ“ zu Zero
  • „Forever Today“ zu FINAL FANTASY XI
  • „Bauklötze“ und „ətˈæk 0N tάɪtn“ zu Attack on Titan
  • „Through My Blood“ und „1coma“ zu Kabaneri of the Iron Fortress
Mika Kobayashi auf der AnimagiC 2018:

Mika Kobayashi wird neben ihren eigenen Konzerten auch musikalisch an der Performance der renommierten Schwertkünstler von KAMUI mitwirken.