Anly – Anime- und J-Music mit Akustikgitarre und Loop-Maschine

Anly
©️AnimagiC 2020

Auf der AnimagiC 2019 eroberte die Singer-Songwriterin Anly bei ihrer Europakonzertpremiere eure Herzen im Sturm und wir erhielten noch während der laufenden Veranstaltung zahlreiche Zugabewünsche von euch. Wir sind natürlich ganz eurer Meinung und freuen uns, euch in Kooperation mit dem japanischen Label Sony Music Records Anlys Rückkehr in den Rosengarten Mannheim zur AnimagiC 2020 ankündigen zu dürfen!

Die auf der Okinawa-Insel Ie geborene Künstlerin feierte 2015 mit der Single Taiyo ni Warae, dem Ending-Song der J-Drama-Serie Siren, ihr Major-Label-Debüt bei Sony Music. Anime-Fans kennen Anly durch ihre vierte Single Kara no Kokoro, dem finalen Opening der Naruto Shippuden-Anime-Saga (auf Disc bei KSM Anime ab Folge 700, bei Crunchyrolls OmU-Stream ab Folge 480), und ihre achte Single Beautiful, dem ersten Ending von The Seven Deadly Sins: Die Rückkehr der Gebote (u. a. auf Deutsch bei Netflix).

Impressionen von Anly @ AnimagiC 2019:

Anlys Diskografie (Alben):

  • anly one (2017)
  • LOOP (2018)

Doch auch jenseits von Theme-Songs hat Anly bereits zahlreiche Tracks mit Elementen aus Rock, Pop, Soul und Hip-Hop veröffentlicht – unter anderem auf ihren Alben anly one (2017) und LOOP (2018) – und singt und rappt selbstbewusst und einfühlsam auf Japanisch und Englisch. Der Titel LOOP spiegelt indes auch ihre besondere Bühnenperformance wieder: Mit dem Einsatz von Loop-Pedalen, ihrer Stimme und ihrer Akustikgitarre baut sie ihre Songs bei Liveshows im Alleingang auf.

Anly auf der AnimagiC 2020:

Für ihre große Zugabe auf der AnimagiC 2020 hat Anly erneut ihre Akustikgitarre und Loop-Maschine im Gepäck. Aktuell arbeitet die Künstlerin außerdem nicht nur an weiteren Anime-Hymnen, sondern auch an ihrem neuen, dritten Album und veröffentlicht überdies seit dem 13. November monatlich eine von fünf neuen digitalen Singles, darunter der rhythmisch-sommerliche Song Taking My Time. Wenn ihr noch mehr von Anly hören, sehen und erfahren wollt, dann schaut einfach mal auf ihrer offiziellen japanischen Website vorbei!