Mamoru Kanbe – Regisseur von The Promised Neverland

Der Dark-Fantasy-Anime The Promised Neverland gehörte zu den Highlights der jüngsten Winter-Simulcast-Season bei WAKANIM – gemeinsam mit dem Streaming-Dienst und dem Publisher peppermint anime, der das Disc-Release der Serie für das Frühjahr 2020 angekündigt hat, präsentieren wir euch neben dem zuständigen Aniplex-Produzenten Kenta Suzuki auch den Regisseur Mamoru Kanbe als Ehrengast!

Mamoru Kanbe (Bild oben rechts: Selbstporträt) hat in seiner Karriere in der Anime-Branche bereits an zahlreichen Produktion unter anderem im Bereich Storyboard und Regie mitgewirkt und dabei verschiedenste Genres in Angriff genommen. Als Storyboarder arbeitete er beispielsweise am dramaturgischen Grundgerüst von Serien wie der Adaption des Magical-Girl-Klassikers Cardcaptor Sakura (1998) und dem musikalischen Drama Sekunden in Moll – Shigatsu wa Kimi no Usu (2014) mit. Als Regisseur sorgte er vor seinem aktuellen Dark-Fantasy-Hit The Promised Neverland beispielsweise mit seiner Inszenierung des Science-Fiction-Kultklassikers Elfen Lied (2004), der postapokalyptischen Abenteuerserie Sound of the Sky (2010) und des komplexen Mystery-Thrillers The Perfect Insider (2015) für Aufsehen.

The Promised Neverland

The Promised Neverland basiert auf der erfolgreichen Manga-Reihe von Kaiu Shirai und Posuka Demizu, die in Japan aktuelle 13 Bände zählt und 2018 über vier Millionen Exemplare in Japan verkaufte. In Deutschland wird der Genre-Primus seit März 2018 von Carlsen Manga veröffentlicht (bislang sieben Volumes). Die zwölfteilige Anime-Adaption aus der jüngsten Winter-Season entstand im Studio CloverWorks (u. a. Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai) und zeigt die fesselnde Geschichte der drei Waisenkinder Emma, Norman und Ray, die gemeinsam in einem Waisenhaus leben. Obwohl sie schon viele Jahre dort sind und immer wieder dabei zusehen mussten, wie andere, jüngere Kinder adoptiert wurden, führen sie ein recht sorgenfreies Leben unter der Obhut ihrer liebevollen “Mama” Isabella. Ihre heile Welt entpuppt sich jedoch als Albtraum, als das Mädchen Conny beim Verlassen des Heims ihren heißgeliebten Plüschhasen vergisst … The Promised Neverland ist beim Anbieter WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln verfügbar. peppermint anime plant das Disc-Release für das Frühjahr 2020.

Mamoru Kanbe auf der AnimagiC 2019

Regisseur Mamoru Kanbe und Aniplex-Produzent Kenta Suzuki reisen zur AnimagiC 2019 an, um gemeinsam mit peppermint anime und WAKANIM ihr Dark-Fantasy-Drama The Promised Neverland in Special-Screenings mit Q&A-Runden vorzustellen. Zudem werden die beiden Künstler am peppermint anime-Stand auch gerne eure Autogrammwünsche erfüllen.

©KAIU SHIRAI,POSUKA DEMIZU/SHUEISHA,THE PROMISED NEVERLAND COMMITTEE